Abendwallfahrt nach Luthernbad 2018

Die Abendwallfahrt der Frauen Reiden fand, wie letztes Jahr, bei schönstem Wetter statt. Mit dem
Car wurde eine Gruppe von fast 40 Frauen am Abend des 17. Septembers sicher nach Luthernbad
chauffiert. Die Liturgiegruppe mit Agnes Arnold, Liselotte Nietlispach und Priska Schmid gestalteten
in der Wallfahrtskirche Maria-Heilbronn eine schöne und zum Nachdenken anregende Feier zum
Thema «Beten». Umrahmt wurde sie musikalisch mit Akkordeon- und Mundharmonikaklängen von
Agnes Arnold und Vreni Kaufmann. Nach dem Gebet in der Kirche machten sich alle auf den Weg zur
nahe gelegenen Badbrünnelikappelle und dem erst seit kurzem neu gebauten Arm- und Fussbad. Es
wird gesagt, dass im Jahr 1581 der Bauer Jakob Minder von seiner schweren Gicht geheilt wurde,
nachdem er in der Nähe seines Hauses nach Wasser gegraben und sich anschliessend damit
gewaschen habe. Dies zu tun hatte ihm die Mutter Gottes in einem Traum geraten. Einige Frauen
nutzten die Gelegenheit und führten in den beiden Fussbädern eine kurze Kneippanwendung durch.
Die allermeisten begnügten sich aber damit, ihre Arme ins Armbad zu legen, da sich die
Temperaturen am Abend doch schon merklich gesenkt hatten. Ein feines Nachtessen im Restaurant
Hirschen rundete eine besinnliche und erlebnisreiche Wallfahrt ab.

Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
Wallfahrt 2018
 
 
Powered by Phoca Gallery