Geschichte

Geschichte der Frauenvereinsfusion

Das Fusionsteam

hintere Reihe von links: Priska Schmid, Monika Hodel, Renat Baer, Brigitt Jakob

vordere Reihe von links: Verena Marfurt, Christine Kaufmann, Margit Hofmann (es fehlt Katja Meier)

 

Herbst 2008

Erstes Gespräch der Präsidentinnen: Ursula Fankhauser, Kath. Frauen- und Müttergemeinschaft, Ursula Häfliger, Gemeinnütziger Frauenverein, Verena Marfurt, Refomierter Frauenverein Reiden und Umgebung.  Es wurde beschlossen, in den Vorständen über den Zusammenschluss der drei Frauenvereine zu sprechen.

 

Anfang 2009

Gründung des Fusionsteams, bestehend aus 3 Frauen pro Verein. Erfahrungsaustausch mit dem Frauenverein Willisau.

 

31. Okt. 2009

Klausurtagung mit allen Vorstandsmitgliedern der drei Frauenvereine unter der Leitung von Frau Regula Röthlisberger.

 

27. Jan. 2010

Infoveranstaltung im Hotel Sonne Reiden

 

Anfang März 2010

An der GV des Gemeinnützigen Frauenvereins wies die   Präsidentin, Ursula Häfliger, das Projekt eines gemeinsamen Frauenvereins zurück.

 

Mitte März 2010

An der GV des Reformierten Frauenvereins beschliessen die Mitglieder in einer Konsultativabstimmung, einen Zusammenschluss mit der Katholischen Frauen- und Müttergemeinschaft anzustreben.

 

Anfang Mai 2010

An der GV der Katholischen Frauen- und Müttergemeinschaft wird in einer Konsultativabstimmung beschlossen, einen Zusammenschluss mit dem Reformierten Frauenverein anzustreben.

 

Ende Mai 2010

Gründung eines neuen Fusionsteams

 

März 2011

Ein klares "Ja" des Ref. Frauenvereins zur Fusion mit der Kath. Frauen - und Müttergemeinschaft.

 

Mai 2011

Ein klares "Ja" der Kath. Frauen- und Müttergemeinschaft zur Fusion mit dem Ref. Frauenverein.

 

5. Mai 2012

Formelle Auflösung des Ref. Frauenvereins Reiden und Umgebung, der Kath. Frauen- und Müttergemeinschaft Reiden und Gründungsversammlung des neuen Vereins.

 

 Der Vorstand des neuen Vereins «Frauen Reiden»

Geschichte Reformierter Frauen Verein

  • Gründung 18.8.1919 im Schulhaus Pestalozzi. 110 Frauen und Pfarrhelfer Linder aus Pfaffnau.
  • Pfarrer Linder 1. Präsident, gleichzeitig Aktuar und Kassier
  • Mitgliederbeitrag: Fr. 2.- pro Jahr
  • Aktivitäten der ersten Jahre: Arbeitsnachmittage, Nähkurse (es wurden Herrenhemden, Schürzen, Unterwäsche und Windeln genäht)
  • Hilfe bei Finanzierung von Brillen, Kuraufenthalten, Hebammenhonoraren
  • später: Altersnachmittage
  • 1938 Bau der reformierten Kirche
  • Frauenverein bezahlte Fr. 2000.- für die Kücheneinrichtung und Fr. 2000.- für die Orgel.
  • 1943 Einstellung der 1. Ref. Gemeindekrankenschwester
  • Während des 2. Weltkrieges führte der RVF im Kirchgemeindesaal eine Soldatenstube.
  • Bis 1965 fanden die GVs am Sonntagnachmittag mit 120- 130 Frauen statt. Nach dem offiziellen Teil fand jeweils ein Vortrag statt.
          (Z.B. über Ehe und Familie, oder "Was hat Pestalozzi uns Müttern zu sagen?")
  • Mit Tombola und Glücksachpäckli wurde Geld für Kinderheime und andere wohltätige Zwecke gesammelt.
  • Bis nach 1960 war meistens der Pfarrer Präsident und zugleich Kassier und Aktuar, danach kamen langsam die Frauen ins Spiel.
  • zurzeit ca. 230 Mitglieder

 

Präsidentinnen

1963 - 1976    Frau Trudi Schwarz  (13 Jahre)

1976 - 1982    Frau Margrit Heller  (Vizepräsidentin) (6 Jahre)

1982 - 1992    Frau Dora Leuenberger (10 Jahre)

1992 - 1999    Frau Käthi Sommer (7 Jahre)

1999 - 2009    Frau Margrit Hofmann-Heller und Verena Marfurt (10 Jahre)

2009 - 2012    Frau Verena Marfurt

Katholische Frauen- und Müttergemeinschaft

Als die Kath. Frauen- und Müttergemeinschaft im Jahre 1892, also vor weit mehr als 100 Jahren,  gegründet wurde,  umfasste ihre Arbeit kirchliche, soziale und kreative Tätigkeiten. Dies änderte sich ab Mitte des Jahrhunderts zusehends. Heute beschäftigt sich die Gemeinschaft mit der Förderung der Persönlichkeitsbildung von Frauen und Familien, der Erwachsenenbildung, dem Engagement für ökumenische Bestrebungen und der Zusammenarbeit mit anderen Vereinen. Die Gemeinschaft hat also ein modernes Gepräge erworben.

Etwa mit diesen Worten würde sich die Gemeinschaft bei Interessenten vorstellen. Dies klingt vielleicht nicht spektakulär und auf dem Jahresprogramm sind auch keine „reisserischen" Themen angeführt, doch ist die Arbeit der Katholischen Frauen- und Müttergemeinschaft durch viele spannende und sozial wichtige Tätigkeiten geprägt.

 

Symbol

Ein Baum, gestützt von einer Frau, ist das Signet der Gemeinschaft. Im Baum widerspiegelt sich die Vielfalt der Gemeinschaft. Die Mitglieder fühlen sich nicht als Verein, sondern als Gemeinschaft.

  • 1. Präsidentin  Frau Meyer-Häfliger, Reiden
  • Jahresbeitrag: 15 Franken pro Jahr
  • Aktivitäten : Frauengottesdienste, Kilbistand u. Flohmarkt, Seniorentreffen, Kurse und Vorträge, Geburtstags-, Kranken- und
         Taufbesuche, Kinderhort, Wallfahrten, Frauenmorgen, Kasperli, Vereinsausflug und vieles mehr....
  • zurzeit ca. 400 Mitglieder

 

Präsidentinnen

1891 - 1894    Frau Meyer-Häfliger, Reiden

1894 - 1899    Frau Bucher-Baumann, Mehlsecken

1899 - 1912    Frau Widmer-Bucher, Reiden

1912 - 1915    Frau Baumann-Erni, Langnau

1915 - 1922    Frau Broch-Keist, Reidermoos

1922 - 1938    Frau Kronenberg-Weber, Reiden

1938 - 1948    Frau Elisabeth Furrer-Schmid, Reiden

1948 - 1956    Frau Kronenberg-Widmer, Reiden

1956 - 1969    Frau Rosa Leupi-Kronenberg, Reiden

1969 - 1977    Frau Margrit Lütolf-Meier, Reiden

1977 - 1981    Frau Trudi Müller-Schmid, Reiden, Frau Martha Meier-Bühlmann, Reiden, Frau A. Baumann-Meyer, Reiden

1981 - 1986    Frau Trudi Müller-Schmid, Reiden, Frau Martha Meier-Bühlmann, Reiden, Frau Annemarie Bühlmann-Schuler, Reiden

1986 - 1989    Frau Annemarie Bühlmann-Schuler, Reiden, Frau Paula Büchel- Marty, Reiden, Frau Ursula Kaufmann-Sutter, Reiden

1989 - 1994    Frau Paula Büchel-Marty, Reiden, Frau Mary Barth, Reiden

1994 - 1997    Frau Mary Barth, Reiden, Frau Marlies Blickisdorf, Reiden

1997 - 2000    Frau Marlies Blickisdorf, Reiden, Frau Brigitte Häller, Reiden

2000 - 2002    Frau Brigitte Häller, Reiden, Frau Silvia Steiner, Reiden

2002 - 2005    Frau Silvia Steiner, Reiden, Frau Ursula Eggenberger, Reiden

2005 - 2006    Frau Ursula Eggenberger, Reiden, Frau Ursula Fankhauser, Reiden

2006 - 2010    Frau Ursula Fankhauser, Reiden

2010 - 2011    Frau Ursula Fankhauser, Reiden, Frau Christine Kaufmann, Reiden

2011 - 2012    Frau Christine Kaufmann, Reiden, Frau Priska Schmid, Reiden